Im Gespräch mit: Willem Jan van der Meer

Warum haben Sie sich für einen Job bei CTOUCH entschieden?

Ein Job, der zu mir passt, beinhaltet tägliche (elektronische) Konsumgüter, die Kunden glücklich machen. Darüber hinaus gefällt mir, dass es sich um eine Organisation handelt, die groß genug ist, um eine solide Basis zu bilden, aber klein genug, um relevanten Einfluss ausüben zu können. Das alles finde ich bei CTOUCH.


Wie sieht ein durchschnittlicher Tag bei Ihnen aus?


Da wir als Team agil arbeiten, hantieren wir eine zweiwöchige Planung (Sprint). Die meisten Aufgaben sind also geplant. Darüber hinaus muss natürlich Platz für "ungeplante" Angelegenheiten wie technische Fragen von Kunden, Vertrieb oder unserem Support-Team vorhanden sein. Die Aufgaben, die ich ausführe, sind: Verbesserungen/Entwicklung von Produkten, Verfassen technischer Spezifikationen, Schulungen geben, Kommunikation mit Lieferanten und Kunden, viel Zusammenarbeit mit Kollegen.


Wie oft lachen Sie so RICHTIG an einem Tag?


Es hängt ein bisschen davon ab, wie viel Arbeit anliegt, aber es sind schon einige Male am Tag. Selbst jetzt, wo wir oft von zu Hause aus arbeiten, gibt es beim Videoanrufen immer noch Lach-Momente. Was mich betrifft, mindestens 1x täglich. Leider versteht nicht jeder meine Witze, das tut schon manchmal weh. 😉.


Auf welche Funktionalität (Ihres Produkts) sind Sie besonders stolz?


Die Funktionalität, auf die ich besonders stolz bin, ist das automatische Ausschalten des Bildschirms, wenn kein Benutzer mehr erkannt wird (Energieeinsparung). Ich bin deswegen stolz darauf, weil bereits vorhandene Hardware auf dem Bildschirm verwendet wird, diese aber erst noch auf intelligente Weise miteinander verbunden werden muss. Diese Technik wird jetzt sogar in unserem neuesten Bildschirm wieder angewendet: dem Canvas.


Wie sehen Sie die Produkte von CTOUCH vor Ihrem inneren Auge in - sagen wir mal - 10 Jahren?

In etwa 10 Jahren werden die Generationen, die jetzt mit Touchscreens in der Bildung aufwachsen, in der Geschäftswelt in großer Zahl präsent sein. Dies bedeutet, dass Touchscreens überall in der Geschäftswelt vorhanden sein werden (müssen). Alle sind mit intelligenten Lösungen ausgestattet, um die Zusammenarbeit (vor Ort, aber auch remote) so zugänglich und benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten.


Im Folgenden finden Sie die Kernwerte von CTOUCH: Welcher spricht Sie am meisten an? Erläutern Sie uns, wie Sie diesen Wert in Ihrer Funktion leben?

Obwohl sie alle wichtig sind, gefällt mir "We work smarter" am meisten. Innerhalb des P&I-Teams arbeiten wir zusammen, um sicherzustellen, dass wir gemeinsam neue intelligente Dinge entwickeln. Es ist unmöglich, das gesamte Wissen aus nur einer Person zu ziehen. Eine intelligente Zusammenarbeit bringt uns als CTOUCH weiter, bereichert aber auch Ihr eigenes Wissen.


Welche Tipps haben Sie für jemanden, der diese Art von Arbeit machen möchte?

Wenn Sie Teil des Produkt- und Innovationsteams von CTOUCH werden möchten, müssen Sie insbesondere sicherstellen, dass Sie Ihren Platz im Team erobern. Das gelingt Ihnen, indem Sie innovative Ideen entwickeln, diese mit Begeisterung verfolgen und flexibel sind. Natürlich ist nicht alles möglich. Sorgen Sie also dafür, dass Sie eine gute Portion Humor mitbringen, um die Dinge auch mal relativieren zu können.

We
work
smarter.

Wir sind immer auf der Suche nach besseren Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Mit dem Ziel, noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

We
are
proud.

Wir gehen jeden Tag mit Tatkraft, Begeisterung und Optimismus an.

We
are
personal.

Die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, sind unverzichtbar. Für ein Lächeln tun wir alles.


We
own it.

Wir setzen alles daran, um die Dinge gut und richtig zu machen. Und mit Erfolg. Wir unterstützen uns untereinander und alle, die uns wichtig sind.