Pexels vlada karpovich 4939659 min
Blog 14-12-2020

Die Vorteile der Arbeit von zu Hause aus

Vor ein paar Wochen haben wir über die Schwierigkeiten der Arbeit von zu Hause aus gesprochen. Denn nicht für jeden ist diese Form des Arbeitens geeignet. Manche bevorzugen Routine und Struktur. Andere wiederum lieben es! Es fällt uns weiterhin schwer, von unserer Arbeit „abzuschalten“ oder „zu entkoppeln“. Wir vermissen den persönlichen Kontakt zu unseren Kollegen und sind entnervt von all den Ablenkungen im Haus. Wie lang wird das noch dauern, fragst du dich leicht geknickt und frustriert.

Keine Sorge (okay, nur ein bisschen). Betrachten wir es von der positiven Seite. Die Arbeit von zu Hause aus hat auch allen gezeigt, dass vieles möglich ist. Es ist vielleicht nicht immer ein Zuckerschlecken. Aber die Arbeit auf Abstand hat auch Vorteile. Ja! Wirklich wahr! Man glaubt es kaum noch, aber es ist wirklich so!

Flexible Agenda: Was ist eine Agenda?

Unsere Arbeitstage sehen seit einigen Monaten ganz anders aus. Auch unsere Arbeitszeiten haben sich seitdem geändert. Manche fangen später an, andere früher. Den straffen Zeitplan, früh aufzustehen, zur Arbeit zu gehen und nach der Arbeit den ganzen Haushalt zu erledigen, gibt es nicht mehr. Das ist doch schon sehr angenehm. Und das denkst du auch, gib es zu! Voller Wäschekorb? Oder Staubsaugen? Alles geht. Zum Teil aus diesen Gründen erleben wir eine bessere Balance zwischen Arbeit und Privatleben. Wir können unserem eigenen Rhythmus folgen und unseren Tag ausfüllen.

Flexibler Arbeitsplatz: hallo Küchentisch

Arbeiten wo wir wollen. Wir sind nicht mehr an das traditionelle Büro mit lauten und gesprächigen Kollegen gebunden (sorry). Okay, ein Tag im Büro ist natürlich sehr gesellig. Im Genuss einer Tasse Kaffee den Tag besprechen. Herrlich! Aber ein flexibler Standort hat sicherlich seine Vorteile. Wir sind viel produktiver und effizienter! In aller Stille am Küchentisch. Oder gemütlich auf der Couch. Obwohl das vielleicht nicht der ideale Arbeitsplatz ist, um produktiv arbeiten zu können. Aber hey, es ist trotzdem schön.

Wegfall von Reisezeit: 15 Minuten extra Schlaf!

Eine zusätzliche Viertelstunde Schlaf und mehr Freizeit. Das klingt wie Musik in deinen Ohren! Wir müssen (Gott sei Dank) nicht mehr ins Auto steigen und uns in den Stau einreihen. Mit der Konsequenz, dass wir mürrisch im Büro erscheinen. Keine Panik mehr darüber, ob wir pünktlich zu diesem einen wichtigen Termin im Büro sind. Kein Stress mehr, pünktlich beim Abendessen zu sein.

Mehr Zeit mit der Familie: Schatz, ich arbeite noch!

Durch diese flexible Tagesordnung und den Wegfall der Reisezeit bleibt uns mehr Zeit für unsere Familie. Darüber freuen wir uns ganz besonders in dieser Zeit. Natürlich vermissen wir unsere Kollegen und die dazugehörigen Kaffeemomente, aber dafür bekommen wir im Gegenzug auch etwas Schönes zurück. Also manchmal dann. So sehr wir unsere Familie mögen und wie schön es ist, dass wir mehr Zeit miteinander verbringen. Es sorgt für die nötige Ablenkung. Aber auch das nehmen wir wie selbstverständlich hin.

Die neue Normalität

Wir alle dachten, dass das Arbeiten von zu Hause aus etwas für die Zukunft ist. Tja, nicht. Schau an, wo wir schon heute gelandet sind. Es ist und bleibt eine Herausforderung. Auf welche zukünftigen Arbeitsplatztrends und Prognosen sollten wir uns vorbereiten? In einem unserer Whitepaper nehmen wir dich mit auf die Suche nach dem Gleichgewicht bei dieser neuen Art zu Arbeiten. Melde dich unten für unseren Newsletter an und folge uns in unseren sozialen Netzwerken. Wir halten dich auf dem Laufenden. Denn die Arbeit von zu Hause aus ist die neue Normalität? Dessen sind wir uns bewusst!

Unseren Newsletter abonnieren

Möchten Sie unsere neuesten News und Updates erhalten?

Nein, danke