Adobe Stock 358495338
Blog 30-09-2020

Die neue Normalität bringt neue Herausforderungen

Die ganze Welt ist beschäftigt mit der „neuen Normalität“. Wir sehen überall die „neue Normalität“, aber was bedeutet das eigentlich? In geschäftlicher Hinsicht bedeutet die „neue Normalität“, wie wir eine neue Arbeitsweise einführen. Wir ziehen Lehren aus den letzten Monaten und entscheiden, was wir beibehalten werden und was nicht. Unternehmen gehen langsam wieder an die Arbeit. Sie werden die Situation jedoch nicht so wiederfinden, wie sie sie verlassen haben. Das Unternehmen hat sich verändert. Die „neue Normalität“ bringt neue Herausforderungen und Bedürfnisse mit sich. Nicht nur in Bezug darauf, wo wir arbeiten, sondern auch wie wir arbeiten. Welche Werkzeuge wir benötigen, um unsere Arbeit gut zu machen.

5 Herausforderungen, mit denen viele Unternehmen derzeit konfrontiert sind

1. Videokonferenz: Hallo? Sind Sie da?

Von einem Tag auf den anderen durften wir nicht mehr ins Büro. Kein physischer Kontakt mehr. Zusammenarbeiten? Wie sollen wir das tun? Wie bringen wir virtuelle Meetings zum Erfolg? Unternehmen wurden abhängig von digitalen Netzwerken und digitalen Kollaborationstools. Es war schon immer schwierig, mit Entwicklungen und Innovationen Schritt zu halten, heutzutage ist es jedoch unmöglich, Schritt zu halten. Videokonferenzen machen derzeit große Fortschritte. Immer mehr Menschen arbeiten von zu Hause aus. Sie haben das Bedürfnis, verbunden zu bleiben. Um zu kommunizieren und sich zu sehen. Oder einfach ab und zu eine (virtuelle) Tasse Kaffee zu trinken.

2. Flexibilität: Wo habe ich meine Agenda gelassen?

Wir bewegen uns von der neuen Normalität zur idealen Normalität und das erfordert viel Flexibilität. Wir gehen weniger ins Büro. Brauchen wir noch physische Meetings und große Büroflächen? Unternehmen brauchen flexible Lösungen. Besprechungsräume, die jederzeit angepasst werden können. Arbeitest Sie diese Woche im Büro? Das sollte möglich sein! Nächste Woche dann von zu Hause aus arbeiten? Kein Problem! Vergessen Sie nur nicht, Ihre Sachen mitzubringen.

3. Sicherheit: biep, biep, wer hackt mich?

Erinnern Sie sich an die Zeit, als wir noch alles zentral verwalteten? Heutzutage werden viele Dinge aus der Ferne abgewickelt, was absolute Sicherheit erfordert. Niemand möchte, dass wichtige und zuverlässige Informationen (oder Ihre großartigen Urlaubsfotos) nach Außen durchsickern, oder? Wie schützen Sie Ihre Daten, wenn Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten? Gerade jetzt, wo die Cyberkriminalität deutlich zugenommen hat. Wie gestalten Sie eine sichere Besprechung?

4. Produktivität: Wo ist der finishing Touch?

Wie bleiben Sie produktiv und engagiert? Das ist eine echte Herausforderung. Wir alle wissen, dass die brillantesten Ideen bei einem Spaziergang im Park entstehen. Unter der Dusche oder auf der Toilette. Brainstorming mit einem Team ist tatsächlich eine der effektivsten Möglichkeiten, um neue Initiativen oder innovative Lösungen zu entwickeln. Aber Unternehmen kämpfen mit der neuen Normalität. Die Arbeit mit Remote-Teams macht das nicht einfacher. Wir sehen, dass Unternehmen wirklich nach Lösungen suchen, um ihre Teams in Verbindung zu halten, um Produktivität, Kreativität und Engagement zu gewährleisten.

5. Kollaborationstools: Was soll man wählen?

Zusammenarbeit auf Abstand ist und bleibt eine Herausforderung. Viele haben Gefallen daran, aber wir müssen verhindern, dass es auf lange Sicht zu einem Albtraum wird. Teams brauchen Tools, um zusammenzuarbeiten, produktiv und engagiert zu bleiben. Ein Team verwendet Trello, das andere Jira. Ein weiteres Team verwendet Microsoft Teams. Wie fokussieren Sie all diese Teamzusammenarbeit auf ein gemeinsames Ziel oder Projekt? Es überrascht nicht, dass Unternehmen derzeit einen großen Bedarf an modernen Cloud-Collaboration-Tools haben.

Das neue CTOUCH Canvas

Was denken Sie, wenn wir Ihnen sagen, dass wir möglicherweise eine Lösung haben?

Die 'neue Normalität' ist da und geht nirgendwo hin. Soviel wissen wir. Das stimuliert uns mehr denn je, mit Ihnen mitzudenken. Daher möchten wir Ihnen das neue CTOUCH Canvas vorstellen. Ein Touchscreen, den wir entwickelt haben, um Ihre (und unsere) Herausforderungen und Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

Mit dem CTOUCH Canvas heben Sie die Zusammenarbeit auf ein höheres Niveau. Es ist das perfekte Tool für den Arbeitsplatz, um verteilten Teams zu helfen, in Verbindung zu bleiben. Das einzigartige Design lädt zum direkten Berühren des Bildschirms ein. Es fördert die Interaktion und sorgt für energiegeladene und effektive Meetings. Auch der Canvas erfüllt höchste Sicherheitsstandards.

Dieser modulare Touchscreen kann im Laufe der Zeit mit unseren Collaboration-Lösungen CTOUCH BRIX, aufgerüstet werden. Sind Sie bereit, Microsoft Teams oder Zoom Rooms in Ihren Besprechungsraum zu bringen? Verbinden Sie einfach das CTOUCH Canvas mit einem BRIX-Modul und schon kann es losgehen. Eine Berührung und Sie sind verkauft (versprochen)!

Das neue CTOUCH Canvas

Unseren Newsletter abonnieren

Möchten Sie unsere neuesten News und Updates erhalten?

Nein, danke