Bereit zum einsteigen mit
unserem Materialpass

Wie wir unseren Produktlebenszyklus
nachhaltig gestalten?

Unser Aktionsplan

CO2-Fußabdruck auf unserem AV-Radar

Gemeinsam mit der Technischen Universität Eindhoven (TU/e) haben wir die CO2-Auswirkungen der Herstellung und des Einsatzes interaktiver Flachbildschirme untersucht. Genauso wie es uns die Augen für Nachhaltigkeit öffnet, wollen wir auch das Bewusstsein bei unseren Lieferanten, Wiederverkäufern, weiteren AV-Peers und CTOUCH-Benutzern schärfen. Weniger Stahl verwenden, ohne die Produktqualität zu beeinträchtigen? Kein Problem! Oder den Stromverbrauch minimieren? Erfahren Sie mittels unserer Nachhaltigkeitsprogramme mehr darüber, wie Sie handeln können.

Ich möchte mehr wissen

Nachhaltig agieren: Eine Win-Win-Situation

Wie lautet das Ergebnis unserer Forschung zu den CO2-Auswirkungen? Was sind die Vorteile? Zum Beispiel schlankere und leichtere Produkte, die eine geringe CO2-Auswirkungen haben. Das ergibt sich aus den Richtlinien, die wir mit unseren Lieferanten diskutiert haben. Mit unserem Circularity Passport übernehmen wir die Verantwortung für die verwendeten Ressourcen und können die Gespräche mit unseren Stakeholdern über den Einsatz energieeffizienter Materialien und Technologien beschleunigen. Möchten Sie alles über den CO2-Fußabdruck und die Materialforschung des CTOUCH Riva-Touchscreens erfahren? Laden Sie die Studie jetzt herunter!

Riva Circularity Passport herunterladen Canvas Circularity Passport herunterladen

Was ergibt
unsere Materialanalyse

70% CO2 in der Produktionsphase

60-70% der CO2-Emission entstehen in der Produktionsphase über einen Zeitraum von 7 Jahren.

95% Energieeinsparungen

Durch das Recycling von knappen Materialien wie Aluminium können wir bis zu 95% Energie einsparen.

4x weniger CO2-Emissionen

Bei der Verwendung von Kunststoffen entstehen 4x weniger CO2-Emissionen als bei Stahl. Und 5x-6x weniger CO2-Emissionen als bei der Verwendung von Aluminium.

30% weniger CO2-Emissionen

Mit all unseren Bemühungen streben wir eine 30%-Reduzierung der CO2-Emissionen innerhalb von 5 Jahren an.

Wir arbeiten konform der WEEE-Richtlinie (Elektro- und Elektronikgerätegesetz)

Wir tragen die Verantwortung dafür, dass unsere Produkte die Umwelt so wenig wie möglich schädigen.. Deshalb arbeiten wir konform der WEEE-Richtline. In den Niederlanden, Deutschland, Dänemark und Schweden befolgen wir die geltenden Vorschriften für die Entsorgung und das Recycling unserer Produkte. Aber das ist noch nicht alles. Wir arbeiten auch ausrangierte Produkte wieder auf, um ihnen eine neue Bestimmung zu einem reduzierten Preis zu geben. Letztendlich bekommt jedes Produkt ein neues Zuhause: einen modernen Meetingraum oder ein Klassenzimmer.

AV News Awards & InAVation Awards 2020

Während der Nachhaltigkeitszug in voller Fahrt ist, sind wir nicht unbemerkt geblieben. Wir sind sehr stolz darauf, für die InAVation Business Awards 2020 in der Kategorie 'The Sustainability Award' nominiert zu sein. Und wir haben mit unseren modularen, nachhaltigen und zukunftssicheren BRIX-Lösungen den AV News Editors Choice Award gewonnen. Klicken Sie auf die Logos für weitere Informationen: