Im Gespräch mit: Ad Ooms

Warum haben Sie sich für einen Job bei CTOUCH entschieden?

Ehrlich gesagt: Ich habe Arbeit gesucht und die freie Stelle gesehen. Erst nach meiner Anstellung wurde mir klar, wie viel Spaß es mir macht, bei CTOUCH zu arbeiten.

Das gemeinsame Mittagessen und die C-Vitals sind etwas ganz Besonderes. Bei den C-Vitals handelt es sich um sehr unterschiedliche Veranstaltungen: sportliche Aktivitäten oder die Zusammenarbeit bei verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen, z. B. die Hilfe für ältere Menschen, Obdachlose usw. Wir nehmen in kleinen CTOUCH-Gruppen an einer Veranstaltung teil. Das bisher beste C-Vital fand ich den Selbstverteidigungskurs.


Wie sieht ein durchschnittlicher Tag bei Ihnen aus?


Wir treffen uns am Morgen und besprechen den Tag. Danach erledigt jeder seine Aufgaben, d.h. Lagerbelege ausdrucken, Bestellungen abholen, LKWs entladen oder Versandaufträge vorbereiten, damit sie abgeholt werden können. Hier ist kein Tag wie der andere! Wir helfen gerne Kollegen, die sich mit allerlei anderen Aktivitäten beschäftigen. Dabei können Sie beispielsweise denken an: Ausstellungspaletten vorbereiten, Sonderaktionen zusammenstellen, Zählung im Lager usw.

Das Tolle an meiner Arbeit ist, dass jeder hier die Arbeit des anderen übernehmen kann. Das nenne ich Teamwork!


Was mögen Sie an Ihrem Job am meisten?


Das Beste an meinem Job ist das Be- und Entladen von LKWs und der Kontakt zu den Fahrern. Sie bauen eine Beziehung auf zu jedem, der unser Lager besucht - und das fühlt sich gut an.


Welchen Musikkanal/welches Genre spielen Sie am liebsten im Lager?


Fröhliche Musik, das kann für mich jedes Genre sein. Besonders „100% NL“ oder „Radio 538: Die verrückte halbe Stunde“ sind meine Lieblingsradiosender.


Was war Ihr größter Patzer überhaupt? Möchten Sie Ihre Geschichte mit uns teilen?

Ich erlaube mir keine Patzer sondern nur gut überlegte Fehler. Zum Beispiel unsere Backoffice-Mitarbeiter zu ärgern, damit unsere Zusammenarbeit locker (und natürlich seriös) bleibt. Als mein Kollege Erik aus dem Backoffice einen Fehler machte, ließ ich ihn zum Beispiel Brownies für mich backen. Die waren lecker!


Im Folgenden finden Sie die Kernwerte von CTOUCH: Welcher spricht Sie am meisten an? Erläutern Sie uns, wie Sie diesen Wert in Ihrer Funktion leben?

We own it. Wir sorgen dafür, dass alle Bestellungen pünktlich geliefert werden können. Wir gehen genau diese Extrameile in unserem Lager. Ein zufriedener Kunde ist ein zufriedenes Lager 😉


Welche Tipps haben Sie für jemanden, der diese Art von Arbeit machen möchte?


Bei CTOUCH haben Sie die Möglichkeit, sich zu verbessern. Machen Sie da was draus. Machen Sie Ihren Job, seien Sie präzise und agieren Sie als Teamplayer, denn gemeinsam sind wir stärker und schaffen wir viel mehr.

We
work
smarter.

Wir sind immer auf der Suche nach besseren Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Mit dem Ziel, noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

We
are
proud.

Wir gehen jeden Tag mit Tatkraft, Begeisterung und Optimismus an.

We
are
personal.

Die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, sind unverzichtbar. Für ein Lächeln tun wir alles.


We
own it.

Wir setzen alles daran, um die Dinge gut und richtig zu machen. Und mit Erfolg. Wir unterstützen uns untereinander und alle, die uns wichtig sind.